Hexagonbox

Hier möchte ich euch die Anleitung zu der Hexagonbox, die ich meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt habe, zeigen. Ihr benötigt dazu die Stanze "Mini-Milchkarton" von Stampin Up, einen Farbkarton DIN A4, Papierkleber oder Kleberoller, ein Lineal und einen Falzstift.


 

Als erstes stanzt ihr den Mini-Milchkarton 2 x aus. Die Original-Falzlinien habe ich mit Bleistift nachgezogen, damit ihr sie besser erkennen könnt.
Nun kürzt ihr bei beiden Stanzteilen die linke Seite um ein Element. Die Klebelaschen rechts müssen erhalten bleiben.


 

Am oberen Rand seht ihr, dass bei dem mittleren Element nur eine Linie links geprägt ist. Wir benötigen aber auch rechts eine Falz, damit sich die Box verschließen läßt. Diese Falz fügt ihr mit Hilfe des Lineals und des Prägestifts dazu. Dass das dadurch entstandene Dreieck einen anderen Winkel als die anderen beiden Dreiecke hat, fällt nachher gar nicht mehr auf:-).
 
 
 

Jetzt klebt ihr die beiden Stanzteile an einer der rechten Klebelaschen zusammen.




Danach faltet ihr - bis auf den oberen schmalen Streifen - alle senkrechten und waagerechten Linien nach innen, die Falze der Dreiecke und den Rand darüber nach außen.




Jetzt kann die Box an der noch übrigen rechten Klebelasche rund zusammengeklebt werden. Nun für den Boden jeweils zwei gegenüberliegende Quadrate an den Enden übereinanderlegen und kleben, wobei ihr darauf achten müßt, dass die Form der Schachtel erhalten bleibt.




 

So sieht die Box dann von oben und von der Seite aus:





Nun braucht ihr nur noch den Deckel zusammenzudrücken und fertig ist die Hexagonbox!





Ich hoffe, die Anleitung war einigermaßen verständlich. Die Bilder vergrößern sich beim Daraufklicken. Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr mich gerne anschreiben:-). Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

2 Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    die Anleitung für die Box ist sehr gut zu verstehen und ebenso gut auf die Bilder abgestimmt.
    Spaß beim Nachbasteln ist garantiert.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylvia,
    dann hoffe ich, dass Du die Box demnächst nachbasteln kannst:-). Sie ist wirklich vielseitig einsetzbar und gehört zu meinen Lieblingsverpackungen. Bin gespannt auf Deine Werke!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen